Home
  Aktuelles
  Diagnostik
  Prophylaxe
  Akupunktur
  Arzneimitteltherapie
  Diätetik
  Indikationen
  Allergien
  Kinder
  Biographie
  Publikationen
  Links
     
Ernaehrung
     
     
  Diätetik

Chinesische Ärzte haben seit frühester Zeit die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung für die Gesundheit erkannt. Bei vielen Erkrankungen ist eine Heilung ohne gezielte Hinweise zur Ernährung nicht möglich.

Dabei werden einerseits Nahrungsmittel angesprochen, die zu meiden sind, andererseits werden bestimmte Nahrungsmittel empfohlen. Die Stärke der chinesischen Diätetik besteht darin, auf der Basis einer chinesischen Diagnose individuelle Empfehlungen zu geben.

Die Wirkung eines Nahrungsmittels auf den Menschen wird durch das Temperaturverhalten und die Geschmacksrichtung qualitativ beschrieben.

Ein Beispiel: Bei einer beginnenden Erkältung sollten Fruchtsäfte, Rohkost und Milchprodukte gemieden werden, weil sie kühlend wirken und die Schleimbildung verstärken. Frühlingszwiebeln, Zimt oder frischer Ingwer wirken durch ihre Schärfe zerstreuend, erwärmend und damit heilend.

Literaturtipps:
  1. Ernährung nach den fünf Elementen
    Autor: Barbara Temelie
    Verlag: Joy
    ISBN: 3-928554-03-4

  2. Das TAO der Küche
    Autoren: Erich Bauer, Uwe Karstädt
    Verlag: Heyne
    ISBN: 3-453-13280-7

  3. Chinesische Diätetik
    Autoren: Engelhardt / Hempen
    Verlag: Urban & Schwarzenberg
    ISBN: 3-541-11871-7
 
diaetetik_reichts